Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pferdegeschütze Therapie

 Die Pferdegestützte Therapie findet bei "Pferdeglück am Schloss" in Altdöbern statt. Dies ist ein Freizeit- und Hobbyreiterstall mit 11 Pferden, die für verschiedene Bereiche der Pferdegestützten Therapie eingesetzt werden können.

 

GRUPPENtherapie

Pferde gelten als sensibel, einfühlsam und als Spiegel unserer Seele. Ihre Stärke und Größe beeindrucken Menschen immer wieder aufs Neue und dennoch sind diese sanften Riesen bereit, uns auf ihrem Rücken zu dulden und mit uns auch durch schwieriges Terrain zu gehen.


In der pferdegestützten Therapie steht die besondere Kommunikation mit diesen majestätischen Tieren im Vordergrund. Es geht um Beziehung und Bindung. Um Führen und Folgen. Letztendlich um Vertrauen. Pferde vertrauen uns ihr Leben an und wir unseres ihnen. Dieses tiefe Vertrauen entsteht nicht über Nacht. Es bedarf Zeit, Arbeit, Mut und Selbstvertrauen.


All dies sind Themen, die in der Pferdegestützten Therapie aufgegriffen und bearbeitet werden können. Es geht darum, zu Weggefährten zusammenzuwachsen und zusammen zu wachsen.


Denn würden Sie einem Wesen vertrauen, dass sich nicht selbst vertraut?

EINZELtherapie