Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hausbesuche

  • Für Gruppen und Einzelpersonen aus stationären Einrichtungen z. B. Pflegeheime, Hospiz mit starken körperlichen und/oder geistigen Beeinträchtigungen
  • Zielstellung: Aktivierung der geistigen und körperlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Voraussetzung: Die Klienten kennen die Tierart Alpaka und haben einen Bezug dazu
  • Die Alpakagestützte Therapie findet ausschließlich im Freien statt. Ein Besuch am Krankenbett oder in einem Gruppenraum ist für die Alpakas großer Stress und entspricht nicht ihrer Natur, für dieses Setting eignet sich hervorragend die "Hundegestützte Therapie"
  • Anzahl der Teilnehmer: 4-8 Personen oder Einzeltherapie
  • Dauer: je nach Angebot 1-2 Stunden
  • Gern mache ich Ihnen nach persönlicher oder telefonischer Absprache ein konkretes Angebot.