Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tiergeschützte Schulprojekte

Tiere spielen eine wesentliche Rolle in der kindlichen Entwicklung. Sie beeinflussen soziales Verhalten, Verantwortungsübernahme und die Entwicklung von Selbstbewusstsein maßgeblich. Ein früher Kontakt mit Tieren ermöglicht es Kindern, Respekt, Vertrauen und Verständnis für Tiere zu entwickeln. Gerade in der heutigen Zeit rückt die Achtung vor dem Lebewesen immer mehr in den Fokus.


Für Schüler der Unterstufe ist der intensive Kontakt mit Tieren ein besonderes Erlebnis. Sie haben die Chance auf positive Erfahrungen, können Ängste abbauen und bekommen mehr Bezug zu tierischen Produkten. Auch für Schüler der oberen Klassen und der Sekundarstufe 2 bleiben Tiere ein interessantes Thema. So können die Schüler z.B. Rollenmodelle, Rudelstrukturen und auch nonverbale Kommunikation anhand der Tiere beobachten.


Gerade mit den Hunden können sie eigene Kompetenzen stärken und viel über sich selbst lernen. Mit meinen Weggefährten biete ich Ihnen die Möglichkeit, Ihren Schülern das Thema Tiere näher zu bringen. Ich komme mit meinen Tieren in Ihre Schule und passe das Projekt genau auf Ihre Schüler an.


Inhalte, Schwerpunkte und Preise bespreche ich gern mit Ihnen persönlich oder telefonisch.